image description

Umstandsmode, Umstandskleider fürs Standesamt

Umstandsmode, Umstandskleid Standesamt, Hochzeit

Umstandskleid für das Standesamt von Asos Maternity

Häufig kommt es vor, dass Paare unbedingt noch heiraten möchten, bevor das gemeinsame Kind zur Welt kommt. In so einem Fall tritt die Braut schwanger vor den Altar – und zunächst einmal vor das Standesamt. Hier fragen sich viele Damen, was sie zu diesem Anlass am besten tragen sollen. Bequem soll es vor allem sein, doch gleichzeitig auch die Figur schön umspielen können.

Fest steht: Auch schwanger muss auf stilvolle und weibliche Mode nicht verzichtet werden. Einen Babybauch sollte man nicht verstecken, sondern mit der richtigen Kleidung dezent in Szene setzen. So entstehen nicht zuletzt auch Erinnerungsfotos, die man später stolz dem Kind zeigt und immer wieder gerne betrachtet.

Anzeige

Die richtige Umstandsmode für das Standesamt – wichtige Tipps zur Kleiderwahl

Umstandskleider Standesamt, Braut Umstandsmode

Umstandsmode für das Standesamt von Bellybutton

Die meisten Damen wünschen sich, ganz klassisch und romantisch in Weiß zu heiraten. Bodenlang soll die Brautrobe sein und am besten so pompös und edel wie nur möglich. Für das Standesamt darf es allerdings ruhig etwas legerer sein: Hier wird nicht ganz so stark auf formelle Umstandskleidung geachtet. So manche Braut unterzeichnet das Ehegelöbnis in einem schicken knielangen Kleid, während andere Damen ein klassisches Kostüm bevorzugen.

Beachtet werden sollte vor allem die Jahreszeit: Meist tritt man nach der Trauung auf dem Standesamt gemeinsam mit der Familie nach außen und unterhält sich noch für eine Weile oder veranstaltet einen Sektempfang. Natürlich sollte das Schwangerschaftskleid der Saison entsprechen, denn im Winter kann es im ärmellosen Cocktailkleid schnell unglaublich kalt werden. Hier sollte man gleich im Voraus überlegen, ob man sich für ein anderes Kleid entscheidet oder einfach eine passende Strumpfhose und einen edlen Blazer dazu trägt.

Für jeden Geschmack das passende Kleid: Umstandskleider für die Hochzeit auf dem Standesamt

Umstandsmode Standesamt, Brautkleid

Umstandsmode Brautkleid für das Standesamt von Otto Umstandsmode.

Setzt man als zukünftige verheiratete Frau auf klassische Eleganz, dann sind schlichte Kleider die ideale Wahl für die Hochzeit auf dem Standesamt – egal, ob knie- oder knöchellang. Weißes Satin ist nach wie vor ein sehr beliebtes Material, doch auch zarter Chiffon im Babydoll-Schnitt ist eine wunderbare Wahl. Insbesondere, wenn der Bauch schon etwas größer ist, können die Rundungen damit gezielt umspielt werden, ohne dass man die weibliche Silhouette verliert.

Natürlich muss es nicht immer ein Kleid sein: Ist man eher der sportliche Typ, dann kann eine gut geschnittene festliche Umstandshose mit Gummizug – für mehr Komfort im Bauchbereich – gemeinsam mit einer edlen Bluse kombiniert werden. Solche Umstandsmode lässt sich sehr gut selbst zusammenstellen, indem man einfach möglichst viele verschiedene Outfits ausprobiert und dann entscheidet, was einem am besten gefällt.

Ein sowohl eleganter als auch zeitloser Begleiter ist der Bleistiftrock, auch genannt Pencil Skirt. Nicht nur mit einer gertenschlanken Silhouette kann er getragen werden, sondern auch für Schwangere eignet er sich bestens. Gemeinsam mit einer weißen Bluse bzw. einem passenden Top wird ein solcher Rock dank eines bequemen Gummizugs zu einer perfekten Wahl für die Trauung. Wer möchte, trägt dazu ein zartes Jäckchen oder auch einen Blazer. Die Möglichkeiten sind somit sehr vielfältig und bieten Raum für eigene Ideen – am besten lässt man sich von Katalogen und Mode-Webseiten inspirieren.

Schwangerschaftsmode für die standesamtliche Heirat

Festliches Schwangerschaftskleid Umstandsmode, Standesamt

Festliches Schwangerschaftskleid von Vertbaudet Umstandsmode

Fest steht: Umstandsmode muss nicht unförmig und unweiblich wirken. Eine Schwangerschaft sollte kein Grund sein, die Trauung zu verschieben, sondern stattdessen die Vorfreude darauf stärken. Noch bis vor einigen Jahren haftete klassischer Umstandsmode ein eher schlechtes Image an, was daran lag, dass der Markt dafür noch nicht so umfangreich war wie heute.

Dank der riesigen Auswahl an Umstandskleidung ist es heutzutage kein Problem mehr, passende Mode zu finden, die sowohl dem eigenen Stil entspricht als auch optisch wunderbar aussieht. Selbst wenn es dazu einige Anläuft brauchen wird, bis man das passende Stück gefunden hat – es lohnt sich alleine schon der ewig währenden Hochzeitsfotos in jedem Fall.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.3/5 (4 Stimmen abgegeben)
Umstandsmode, Umstandskleider fürs Standesamt, 4.3 out of 5 based on 4 ratings
Anzeige:

Erfahrungen, Meinungen und Kommentare

You must be logged in to post a comment.